Kindertageseinrichtung St. Josef

66386 St. Ingbert, Reinhold-Becker-Str. 65

 

Wir stellen uns vor

 
  In unserer katholischen Einrichtung spielen, lachen und toben zur Zeit 72 Kinder. Aktuell besteht die Kindertageseinrichtung aus 4 alters gemischten Gruppen mit je 18 Kindern und einem Betreuungsangebot für Kinder von 8 Wochen bis Schuleintritt.
13 qualifizierte Mitarbeiterinnen sind Wegbereiter während der Zeit in der wir Ihr Kind betreuen, begleiten und fördern dürfen.
Zusätzlich finden wir Unterstützung von zwei Hauswirtschaftskräften, die die Mahlzeiten der Kinder täglich frisch zubereiten. Babyessen und Speisen für Allergiker können individuell zubereitet werden.
Zu unserem Team gehört eine Kinderkrankenschwester, um in besonderer Weise Verantwortung gegenüber der Betreuung von Kleinkindern ab 8 Wochen gerecht zu werden.
 
Wir über uns
 
Am 1. September 1993 wurde die Kindertageseinrichtung St. Josef ihrer Bestimmung übergeben und am 8. Oktober 1993 von Herrn Domkapitular Hubert Sedlmair in einer Feierstunde eingeweiht.
Unter der Trägerschaft der Kath. Kirchenstiftung St. Josef war sie damals schon Modelleinrichtung mit Krippenbetreuung für Kinder im Alter von 8 Wochen bis 6 Jahren. In vier alters gemischten Gruppen mit max. 18 Kindern pro Gruppe bieten wird bis heute ein umfassendes Betreuungsangebot an.
       
Sieben unserer dreizehn pädagogischen Mitarbeiterinnen sind von Anfang an dabei. Wir sind eine Lern-, Bildungs- und Betreuungseinrichtung für Kinder, die sie auf ihr späteres Leben in der Gesellschaft vorbereitet, ihre individuellen Kompetenzen fördert und stärkt. Unser pädagogisch-methodisches Handeln orientiert sich an den aktuellen Lern- und Bildungsanforderungen, die eine sich wandelte Gesellschaft mit ich bringt. Dabei setzen wir folgende Schwerpunkte bei der pädagogischen Arbeit:
 
 
 
  Religiöse Erziehung der Kinder
  Erwerb sozialer Kompetenzen
  Sprachförderung
  Bewegungserziehung
  Umweltbewusstsein wecken und fördern
  Erziehung zur Selbstständigkeit
  Ausgewogene Ernährung
 
  Als kath. Einrichtung sind wir uns unseres pastoralen Auftrages bewusst und versuchen den Kindern und ihren Familien unsere christlichen Glaubensgrundsätze näher zu bringen. Als Teil der Pfarrgemeinde ist es uns ein Anliegen, dass durch uns christliche Werte, d. h. der Glaube in Gott, soziale Verantwortung, Mitmenschlichkeit, Gerechtigkeit und Selbstannahme erfahren und erlebt werden.
Das christliche Menschenbild ist Basis und Grundlage für unser Handeln und unsere Arbeit im Alltag mit den Kindern.
Die Pfarrgemeinde St. Josef ist die älteste von sechs in der Innenstadt, und hat 3900 Mitglieder.
Als lebendiger Teil der Pfarrei St. Josef öffnen wir uns nach außen, indem wir uns an Aktivitäten der Pfarrei und der Stadt St. Ingbert beteiligen.
 
 
Heilpädagogische Gruppe des Caritas-Förderzentrum Paul Josef Nardíni
 
       
Auf dem Weg zur Inklusion für Kinder im Vorschulbereich ist seit dem 01. August 2011 eine heilpädagogische Gruppe des Caritas Förderzentrums an unsere Kindertageseinrichtung angebunden. Diese Gruppe folgt dem Konzept der "additiven Gruppe", was bedeutet, dass Kinder mit Behinderung, oder die von einer Behinderung bedroht sind, das "normale" Leben in einem Regelkindergarten erfahren und gleichzeitig einen gewissen Rückzugsraum behalten. Ziel dabei ist, Schranken zwischen Kindern mit und ohne Behinderung abzubauen, es im Sinne der Inklusion "normal" werden zu lassen, dass alle Kinder gemeinsam spielen und die Welt erobern können.
 
Soziales und kulturelles Umfeld der Kinder und ihrer Familien
 
Die Kindertageseinrichtung liegt in einem verkehrsberuhigten Wohngebiet am Stadtrand von St. Ingbert. Die Mittelstadt St. Ingbert verfügt über eine gut ausgebaute Infrastruktur mit Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten. Neben einer ausgeprägten Kinder- und Familienorientierung bietet das kulturelle Leben zusätzliche Anreize für die Bewohner. Die Einrichtung selbst ist sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln als auch fußläufig und mit dem PKW gut zu ereichen. Auf Grund der Waldrandlage und einem weitläufigen Außengelände können die Kinder die Natur erfahren, und ihren Bewegungsdrang ausleben.  
Die Familien der Kinder stammen aus unterschiedlichen sozialen Kontexten und Familienstrukturen.
 
 
 

Räumliche

Ausstattung

 
Die Einrichtung verfügt über 4 Gruppen- und zwei Funktionsräume. Zusätzlich stehen 2 Schlafräume und eine großer Turn- und Bewegungsraum zur Verfügung. Der Flurbereich wird für spezielle Angebote und das Freispiel der Kinder mit einbezogen. Neben dem großen Freigelände können die Gruppen angegliederte Außenterrassen für ihr individuelles pädagogisches Angebot nutzen. Mahlzeiten werden im Bistro mit angegliederter Küche eingenommen. Hier finden auch Angebote im Rahmen der Gesundheits- und Ernährungserziehung statt. Die Sanitäranlagen sind auf die Bedürfnisse der Kindern von 4 bis 6 Jahren ausgelegt. Büro, Personal- und Besprechungsräume werden vom Team genutzt.
 
Öffnungszeiten unserer Kindertageseinrichtung
 
Montag bis Freitag
 
Regelkindergarten:   7:30 - 13:30 Uhr
 
Im Rahmen dieser Betreuungsform können monatlich 5 Servicetage mit Mittagessen und Nachmittagsbetreuung bis 16:00 Uhr gegen eine Gebühr von 3,50 € genutzt werden.
   
Krippe: 7:15 - 17:15 Uhr
 
Tagesplätze: 7:15 - 17:15 Uhr
 
In der Adventszeit sind unsere beiden Christkindl-Samstage (10 - 16 Uhr) und der Shopping-Freitag (bis 19 Uhr) sehr beliebt. An diesen Tagen ist unsere Einrichtung zusätzlich für sie geöffnet.
 
Ferien- und Schließtage unserer Einrichtung
 
Im Kindergartenjahr, dass jeweils vom 1. August bis zum 31. Juli des Folgejahres geht, haben wir die Einrichtung maximal 26 Tage geschlossen. Davon fallen drei Wochen in die Sommerferien der Schulen. Zwischen Weihnachten und Neujahr bleibt die Kita ebenfalls geschlossen.
Die gesamten Schließtage der Einrichtung werden Ihnen bereits im November des Vorjahres schriftlich bekannt gegeben, so dass Sie Ihren persönlichen Urlaub rechtzeitig planen können.
 
Elternbeiträge
 
Unsere Elternbeiträge ab 01.Januar 2012 staffeln sich wird folgt:
 
Regelkindergartenplatz 102,00 €
   
Tagesplatz 220,00 € (incl. Essen und Pflegeartikel)
   
Krippenplatz 386,00 € (incl. Essen und Pflegeartikel)
 
Bei Fragen zur Einrichtung und für die Anmeldung steht Ihnen die Leitung, Frau Christine Müller, unter der Telefonnummer 06894-383660 zur Verfügung. Möchten Sie sich unsere Einrichtung einmal anschauen, können Sie unter der gleichen Rufnummer einen Termin vereinbaren.